Schamanisches Feuer (Monatsfeuer)

Monatliches Feuer zur Unterstützung des Liebes-Lichtnetzes der Erde

Wir entzünden jeden ersten Freitag im Monat ein Feuer, das Himmel und Erde geweiht ist. Wir laden die Spirits und die Winde aus den vier Himmelsrichtungen ein, um das Feuer zu nähren und zu stärken. Mit uns sind auch die sieben heiligen Stämme und Krafttiere der Sinchota Maran Tradition, die mit ihrer Liebe, Kraft und Weisheit das Liebes-Lichtnetz unterstützen.

Jedes Jahr und jeder Monat ist einer entsprechenden Zeitqualität gewidmet. So begleitet uns durch das Jahr 2020, welches ein Mondjahr ist, mit dem Feuer die Heilige Schildkröte.  Es geht nun darum mit dem Mond und der Schildkröte zu Beginn eines neues Jahrzehntes und eines neuen Zyklus die Tiefe der Gefühle in der Verbindung zu den Visionen unserer Seele an die Oberfläche zu holen, damit sie gelebt werden können. Dies umso mehr, da es auch in 2020 viele Spannungen geben kann aufgrund der Konstellationen von anderen Planeten in diesem Jahr, die uns einmal mehr aufrütteln und uns helfen wollen, Altes zu transformieren. Mit den tiefen Gefühlen der Seele, welche mit dem Mondjahr im Vordergrund stehen, möchte mit der Kraft der Schildkröte vieles in Heilung gehen, was in unserer Vergangenheit, in unserer Geschichte begründet liegt. Besonders betrifft dies unsere Familien, wo wir das Gestern mit dem Verständnis und der Ruhe der Schildkröte befrieden dürfen, damit wir in unserer wahren Familie und in der Gemeinschaft unseren Platz einnehmen und unser Zuhause finden können.

Das Jahr 2020 öffnet ein Tor zu der innewohnenden Weisheit unserer Seele, um noch einmal mehr die Wege der Seele der Vergangenheit zu befrieden und zu heilen, damit wir der eigenen Sehnsucht im Herzen folgen können für die Erfüllung unserer Träume als ein erster Manifestationsschritt in einem neuen Jahrzehnt.

Wir verbinden unser schamanisches Lichtnetz mit den Lichtnetzen der Erde wie zum Beispiel den Lichtnetzen der Menschen und der Naturreiche, dem Christuslichtnetz, dem Engelslichtnetz und den Lichtnetzen des Universums, welche die Erde umspannen und ihr wohlgesonnen sind. Das schamanische Lichtnetz wird genährt durch andere Plätze in Europa, wo ebenfalls durch Schamanen der 7 Heiligen Stämme in der gleichen Gesinnung ein schamanisches Feuer zur gleichen Zeit entzündet wird.

Zum Abschluss werden wir durch die jeweilige Monatsqualität von einem der sieben heiligen Krafttiere – Schlange, Wolf, Bär, Büffel, Spinne, Schildkröte und Adler – jedes Mal durch eine schamanische Reise beschenkt. Im Fluss der Licht-Liebes-Kräfte lassen wir uns tragen, singen und tanzen.

Termine

Nov. 2020
06.11.2020

Monatsfeuer mit Sinchota und Ku Ha

Feuer zur Unterstützung des Liebes-Lichtnetzes der Erde

Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr
Ort: Praxis für Mensch und Erde

Beitrag nach eigenem Ermessen.
Mit Anmeldung.
Infos und Kontakt: Sinchota Genzmer
Tel.: 05382-5895262, Email: info@sinchota.de
Online-Anmeldung

Dez. 2020
04.12.2020

Monatsfeuer mit Sinchota und Ku Ha

Feuer zur Unterstützung des Liebes-Lichtnetzes der Erde

Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr
Ort: Praxis für Mensch und Erde

Beitrag nach eigenem Ermessen.
Mit Anmeldung.
Infos und Kontakt: Sinchota Genzmer
Tel.: 05382-5895262, Email: info@sinchota.de
Online-Anmeldung