Schamanisches Feuer (Monatsfeuer)

Monatliches Feuer zur Unterstützung des Liebes-Lichtnetzes der Erde

Wir entzünden jeden ersten Freitag im Monat ein Feuer, das Himmel und Erde geweiht ist. Wir laden die Spirits und die Winde aus den vier Himmelsrichtungen ein, um das Feuer zu nähren und zu stärken. Mit uns sind auch die sieben heiligen Stämme und Krafttiere der Sinchota Maran Tradition, die mit ihrer Liebe, Kraft und Weisheit das Liebes-Lichtnetz unterstützen.
Jedes Jahr und jeder Monat ist einer entsprechenden Zeitqualität gewidmet. So begleitet uns durch das Jahr 2024, welches der Sonne geweiht ist, mit dem Feuer der Heilige weiße Adler.
Es geht nun darum, den Lichtaspekt der Sonne mit ihren positiven Qualitäten zu sehen, nämlich dass sie uns in jedem Moment enorme Lebensenergie und Aktivität schenkt. Sie stärkt mit ihrem goldenen Friedenslicht die Ichkräfte des Menschen und führt zu Mut und Entschlossenheit durch ein gutes Selbstbewusstsein. Sie unterstützt uns in unserem innersten Wesen und symbolisiert den Kern unseres Charakters und unterstreicht die Art und Weise wie wir uns in der Welt ausdrücken. Der Heilige weiße Adler in der Verbindung zur Sonne möchte uns noch viel stärker daran erinnern, dass wir göttliche Wesen sind und hier her gekommen sind, um mitzugestalten aus der Schöpferkraft unseres wahren Wesens im Menschsein. Der Heilige Adler bringt auch eine große geistige Transformationskraft mit sich, die uns nicht mehr zögern lässt, sondern uns ausrichten möchte auf unsere wahren Ziele. Wir dürfen lernen, das goldene Zeitalter aus der Zukunft in die Gegenwart zu holen, indem wir mit dem Heiligen Adler zu den Sternen fliegen – zuerst zur Sonne als die väterliche Lichtkraft für Mutter Erde und alle Wesen. Hier erfahren wir Reinigung und Ausrichtung auf unser wahres friedvolles Kriegersein, das unsere Ichkräfte stärkt, entschlossen, mutig und friedvoll für uns selbst einzustehen und zur Tat zu schreiten. Fliegen wir weiter zu den Sternen, empfangen wir mit dieser Stärkung aus dem Wissen der Sterne die Visionen, die wir brauchen, um unser wahres Potential aus dem göttlichen Sein unserer Seele auf der Erde zu verwirklichen.
Das Jahr 2024 lädt uns ein, die Herausforderung zur Veränderung anzunehmen und dafür die Sonnenkraft zu nutzen, die uns in unserem wahren Kern und Göttlichkeit unterstützen möchte. Wenn wir im Außen wahrnehmen, wie die alte Welt immer mehr zerbricht, können wir uns umso mehr auf uns selbst besinnen, uns selbst vertrauen und mit der Kraft des Heiligen Adlers immer auf unser Höheres Selbst, die Heiligen Ahnen und das Göttliche ausgerichtet bleiben. So können wir alle Prüfungen und möglichen Rückschläge wandeln und uns für eine bessere Welt einsetzen, so wie es uns entspricht. Packen wir es also mutig an, für was wir wahrhaft als göttliches Wesen gekommen sind.
Wir verbinden unser schamanisches Lichtnetz mit den Lichtnetzen der Erde wie zum Beispiel den Lichtnetzen der Menschen und der Naturreiche, dem Christuslichtnetz, dem Engelslichtnetz und den Lichtnetzen des Universums, welche die Erde umspannen und ihr wohlgesonnen sind. Das schamanische Lichtnetz wird genährt durch andere Plätze in Europa, wo ebenfalls durch Schamanen der 7 Heiligen Stämme in der gleichen Gesinnung ein schamanisches Feuer zur gleichen Zeit entzündet wird.
Zum Abschluss werden wir durch die jeweilige Monatsqualität von einem der sieben heiligen Krafttiere – Schlange, Wolf, Bär, Büffel, Spinne, Schildkröte und Adler – jedes Mal durch eine schamanische Reise beschenkt. Im Fluss der Licht-Liebes-Kräfte lassen wir uns tragen, singen und tanzen.
Sinchota

Termine

Aug. 2024
02.08.2024

Monatsfeuer mit Sinchota und Ku Ha

Feuer zur Unterstützung des Liebes-Lichtnetzes der Erde

Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr
Ort: Praxis für Mensch und Erde

Beitrag nach eigenem Ermessen.
Mit Anmeldung.
Infos und Kontakt: Sinchota Genzmer
Tel.: 05382-5895262, Email: info@sinchota.de
Online-Anmeldung

Sep. 2024
06.09.2024

Monatsfeuer mit Sinchota und Ku Ha

Feuer zur Unterstützung des Liebes-Lichtnetzes der Erde

Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr
Ort: Praxis für Mensch und Erde

Beitrag nach eigenem Ermessen.
Mit Anmeldung.
Infos und Kontakt: Sinchota Genzmer
Tel.: 05382-5895262, Email: info@sinchota.de
Online-Anmeldung

Okt. 2024
04.10.2024

Monatsfeuer mit Sinchota und Ku Ha

Feuer zur Unterstützung des Liebes-Lichtnetzes der Erde

Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr
Ort: Praxis für Mensch und Erde

Beitrag nach eigenem Ermessen.
Mit Anmeldung.
Infos und Kontakt: Sinchota Genzmer
Tel.: 05382-5895262, Email: info@sinchota.de
Online-Anmeldung

Nov. 2024
01.11.2024

Monatsfeuer mit Sinchota und Ku Ha

Feuer zur Unterstützung des Liebes-Lichtnetzes der Erde

Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr
Ort: Praxis für Mensch und Erde

Beitrag nach eigenem Ermessen.
Mit Anmeldung.
Infos und Kontakt: Sinchota Genzmer
Tel.: 05382-5895262, Email: info@sinchota.de
Online-Anmeldung

Dez. 2024
06.12.2024

Monatsfeuer mit Sinchota und Ku Ha

Feuer zur Unterstützung des Liebes-Lichtnetzes der Erde

Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr
Ort: Praxis für Mensch und Erde

Beitrag nach eigenem Ermessen.
Mit Anmeldung.
Infos und Kontakt: Sinchota Genzmer
Tel.: 05382-5895262, Email: info@sinchota.de
Online-Anmeldung

Abgelaufene Termine

Juni 2024
07.06.2024

Monatsfeuer mit Sinchota und Ku Ha

Feuer zur Unterstützung des Liebes-Lichtnetzes der Erde

Beginn: 19:30 Uhr
Ende: 21:30 Uhr
Ort: Praxis für Mensch und Erde

Beitrag nach eigenem Ermessen.
Mit Anmeldung.
Infos und Kontakt: Sinchota Genzmer
Tel.: 05382-5895262, Email: info@sinchota.de
Online-Anmeldung