Landschaftsheilung für das Auetal

Es liegt uns am Herzen, gemeinsam die Heilung für Mensch und Erde zu unterstützen. Die Landschaft mit ihren Wiesen, Wäldern, Bächen, die ganze Vegetation mit den Tieren und den Elementen, das Wetter und die kosmischen Einflüsse der Gestirne, aber auch die Bewirtschaftung und die Bebauung spiegeln die Geschichten in der Landschaft und auf der Erde wieder und sie tragen damit die Handschrift der Menschen. Diese Handschrift zeigt uns auch die traurigen Geschichten, nicht nur wie die Menschen mit der Natur umgehen, sondern auch die Fußspuren der Kriegsgeschichte der letzten Jahrhunderte. Diese Geschichten brauchen Befriedung und Heilung. Mit einer liebevollen Zuwendung und einer mitfühlenden Wahrnehmung ist es möglich, die positiven und negativen Energiefelder zu erkennen und heilende Impulse für die Landschaft und die Erde zu geben.

Für uns ist es an der Zeit, die Landschaftsheilung weiterzuführen. Wenn wir diese heilenden Impulse der Landschaft und der Erde geben können, dann findet Heilung und Befriedung auch in uns statt. Denn Innen und Außen gehören immer zusammen und alles, was uns im Außen begegnet ist ein Spiegel für uns und unser Leben. Wir dürfen gemeinsam die Themen in der Landschaft aufspüren, die dieser Heilung bedürfen. Zusammen machen wir uns dann in der Natur auf den Weg, um über Meditation, schamanische Rituale und Krafttiermandalas Heilung geben zu können.

Termine

Mai 2019
30.05.2019

Landschaftsheilung für das Auetal

Mit Sinchota und Ku Ha

Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr
Ort: Treffpunkt: Isira Inga Laschat, Sundern 5, 31749 Auetal

Jeder ist herzlich eingeladen, bei dieser Heilung mit dabei zu sein. Wir freuen uns auf euch.
Beitrag: 50 €
Infos und Anmeldung: Sinchota Genzmer
Tel.: 05382- 5895262, E-Mail: info@sinchota.de
Online-Anmeldung